Loading Events
Event_Banner_Mitbestimmung

Events

Mitbestimmung 4.0

Der Wandel der Arbeitswelt als Chance für mehr Beteiligung?

Podiumsdiskussion

Die deutsche Institution der Mitbestimmung ist nicht nur eine historische Errungenschaft im Sinne eines Mehr an Demokratie in der Wirtschaft, sondern auch einer der Faktoren, die maßgeblich für die hohe Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland verantwortlich zeichnen. Die Transformation der Ökonomie durch die Digitalisierung erfordert jedoch, Mitbestimmung und Mitbestimmungsstrukturen stets aktuell zu halten, um auf den Wandel angemessen reagieren zu können.

  • Welche Rolle spielen die klassischen Instrumente der Arbeitnehmer_innenvertretung und Mitbestimmung in der digitalen Arbeitswelt?
  • Welche Relevanz und Attraktivität haben sie für die aktuelle StartUp-Szene?

 

Mit:

Dr. Katharina Oerder, Leiterin Hauptstadtbüro, MIT Institut für Mitbestimmung, Innovation und Transfer

Prof. Dr. Werner Widuckel, AUDI-Lehrprofessur für Personalmanagement und Arbeitsorganisation in technologieorientierten Unternehmen

Hans Sterr, Grundsatzpolitik, ver.di

Peter Mosch, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der AUDi AG (angefragt)


Programm

19.00 Uhr – Begrüßung

19.05 Uhr – Input von Dr. Katharina Oerder: Mitbestimmung 4.0, der Wandel der Arbeitswelt als Chance für mehr Beteiligung.

19:30 Uhr – Diskussionsrunde mit Dr. Katharina Oerder, Prof. Dr. Werner Widuckel, Hans Sterr und Peter Mosch (angefragt): Wie sieht Mitbestimmung in der digitalen Arbeitswelt aus?

20:30 Uhr – Ausklang der Veranstaltung


Anmeldung per E-Mail an bayernforum@fes.de oder Fax 089/51 55 52-44

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Event findet im Impact Hub München / Gotzinger Str. 8 statt.

 

 

Back to all Events

Event Organizers

Friedrich-Ebert-Stiftung

Date & Time

May 10 | 7:00 pm to 8:30 pm

Location

Impact Hub Munich

SEE IT ON GOOGLE MAPS

Updated on 19 April 2017