Lade Veranstaltungen

Hidalgo: Fuck Up Night

Date
May 9th
Time
18:00 - 19:00
Location
Impact Hub Munich
Price
Free

Fuck Up Night am Sonntag, 9. Mai

Gescheiterte Erfolgsmenschen mit klassischen Liedern


Der HIDALGO scheitert in München voller Leidenschaft weiter: Klassische Musik verbinden wir am Sonntag, 9. Mai, 18 Uhr, mit einer Fuck Up Night.


Erfolgreiche, prominente Verlierer*innen beichten live persönliche Niederlagen, darunter der Spitzenkoch Tohru Nakamura (Salon Rouge) und die Gastro- Königin Sandra Forster (Blitz Club). Speaker*in Nr. 3 ist ein Überraschungsgast, denn leider haben Uli Hoeneß, Karl-Theodor zu Guttenberg und Dieter Bohlen abgesagt, auch Donald Trump will nicht kommen.


Die Ausnahme-Musikerin Carolina Eyck spielt dazu Lieder ohne Gesang am Theremin, dem wohl ersten elektronischen Instrument, das als Masseninstrument selbst leider auch gescheitert ist. Um Speaker*innen und Musik herum bauen wir Raum- und Lichtdesign. Ob Gäste kommen können, wissen wir nicht. Aber wir sind gerüstet für den Livestream, auf denn!


Die HIDALGO Fuck Up Night im Impact Hub Munich ist ein Nachzügler des HIDALGO Festival 2020. Es wird von der Kulturstiftung des Bundes gefördert wird und wurde von der Abendzeitung mit dem „Kulturstern des Jahres 2020“ ausgezeichnet.


Vielleicht analog, auf jeden Fall digital!


Programm: Klassische Lieder und Theremin-Kompositionen von Carolina Eyck

Tickets:
im Livestream: kostenlos
vor Ort: 40 (premium) /30 (normal) / 18 (U30) / 12 (ermäßigt)

Live mit Publikum oder im Livestream auf Facebook, Instagram und Youtube. Der Livestream wird auf jeden Fall ausgestrahlt. Ein stark begrenztes Publikum kann die Veranstaltung vor Ort besuchen, wenn es die aktuelle Corona-Situation und behördliche Genehmigungen zulassen.


Event-Organizers
HIDALGO Festival 

See other Events